Samstag, 30. August 2014

Anhänger

Diesen schlichten Anhänger habe ich für eine Kollegin zum Abschied gearbeitet. Sie mag sehr zarten und dezenten Schmuck. 


Die Idee zu diesem Anhänger ist nicht von mir, aber so einfach, dass es ganz leicht nachzufädeln ist.


Herzlich grüßt

Franziska

Kommentare:

  1. Hallo Franziska,

    so leicht finde ich es gar nicht und wüßte jetzt auch überhaupt nicht wie ich das ohne Anleitung hinbekommen sollte...
    Der Anhänger sieht sehr schön aus mit dem Streifenmuster und ist trotz der geringen Größe sehr auffällig aber dennoch alltagstauglich.
    Ich fand es klasse, dich auf der Messe endlich mal persönlich kennengelernt zu haben! Wäre schön, wenn wir uns mal wieder sehen.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Franziska!
    Der Anhänger sieht richtig klasse aus und überhaupt nicht einfach. Deine Kollegin hat sich sicher sehr gefreut.
    Mich hat es auch sehr gefreut Dich auf der Messe persönlich kennenzulernen. Wäre schön wenn man sich mal wieder sehen würde. Vielleicht magst Du Dich ja mal melden, wenn Du wieder bei mir in der Gegend bist. Dann können wir uns mal treffen. Ich würde mich sehr freuen.
    Viele liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Franziska,
    der Anhänger sieht ja genial aus. Vom Bild angefädelt.....!? Wow, also ich würde jetzt nicht sehen, wie's gemacht ist. Super!!! Die Farben mit dem weiß oben drauf und dieses fächerartige finde ich klasse.
    So, jetzt ich nochmal :-):
    Ich fand es auch toll, dass wir uns kennengelernt haben und würde mich freuen, wenn wir das mal wiederholen könnten.
    Ganz liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen