Donnerstag, 22. Mai 2014

Peyote-Armband

Hallo,

für eine liebe Freundin habe ich dieses zarte Armbändchen gefertigt. Seit einiger Zeit liebt sie 

die Farbe oliv - ich fand gold dazu einfach toll. 


 


 Die Ösen vom Steckverschluss habe ich im 

Armband versteckt, das ich zum Ende hin 

zweilagig gearbeitet habe. War gar nicht so 

kompliziert, wie ich erst dachte, und mit dem 

Ergebnis bin ich sehr zufrieden.


Sonnige Grüße von


Franziska

Kommentare:

  1. Wow, Franziska! Das ist ja ein tolles Armband! Ganz zart und doch nicht zu klein. Mit etwas Bling-Bling und bestimmt super zu tragen. Und dann hast Du den Verschluss auch noch so toll angebracht. Die Ösen zu verstecken ist eine tolle Idee.
    Viele sonnige Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Franziska,
    das Armband hat Dir Deine Freundin doch bestimmt aus den Händen gerissen!? Die Kombination aus oliv und gold ist wirklich toll geworden. Die Ösen hast Du super versteckt, dass gefällt mir so total gut, sieht aber sehr kompliziert aus, auch wenn es nicht so war.
    Super tolles Armband!
    Liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Franziska,

    mit den glitzernden Bicones in den Rauten sieht das Armband sehr chic aus und die Idee mit den doppelten Ende um den Verschluss einarbeiten zu können finde ich genial!

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,
    ich finde das Armband superelegant. Mir gefällt Oliv auch am Besten neben Gold. Und die Glitzersteinchen sind die i-Tüpfelchen.
    Liebe Grüße
    Ulrike

    AntwortenLöschen