Samstag, 15. Februar 2014

Ohrringe Oxo

 

Diese niedlichen kleinen Ohrstecker heißen Oxo und ich habe sie mit der Anleitung von Ewa gefädelt.


 




Wie ich festgestellt habe treten sie in Schwärmen auf - dafür sind sie sehr pflegeleicht und ruckzuck hergestellt. Überdies bieten sie ein grandiose Möglichkeit Farbkombinationen zu testen.






Es grüßt

Franziska

Kommentare:

  1. Die Oxos von Ewa können wirklich süchtig machen :-D
    Deine sind alle sehr schön geworden und werden hoffentlich oft getragen!

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Franziska,
    oh wie schön, eine Oxo-Parade. Davon habe ich auch schon einige gefädelt. Deine Farbkombis gefallen mir alle.
    Liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Franziska!
    Deine Oxos sind sooo schön geworden. Das ist wirklich eine schöne Anleitung, die richtig Spass macht.
    Viele Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen